IRISH SPEEDFOLK aus München

Cellarfolks der wohl bekannteste Irish Speedfolk Act aus München kennt die Schiffsplanken der Pubs und Kneipen genau so gut wie die Weiten großer Bühnen mit Tausenden von Besuchern. Sie spielen mittlerweile seit über 10 Jahren Irish Folk Rock – kratzbürstig, direkt und abgefahren wie einst die Pogues , Flogging Molly oder die Dropkick Murphys. In den Songs geht es um Seeleute, Sehnsucht nach der Ferne, Meer, Revolte, das grüne Irland, Freiheitskampf, Emigration und eine kräftige Portion Spaß. Die sympatische Band – sechs Jungs und eine bezaubernde Fiddlerin – zeigt professionell wie man eine gute Party macht und hat sich inzwischen eine große Fangemeinde auch über die Landesgrenzen hinaus erspielt. Facettenreich wechseln Arrangements und Besetzungen. Oft auch a cappella gesungen, vermitteln die authentisch irisch klingenden Stimmen im traditionellen Seefahrerstil die richtige Hafenatmosphäre. Mit Reggae-, Ska- und Polkaelementen gewürzt werden aus harmlosen Traditionals schweißtreibende Partysongs. Diese explosive Mischung aus Speedfolk, Hot Irish Pepperpunk, Tresenrock, Dublin Funk Grunge, Kilkenny Pogo und begeisternder Spielfreude bringt jede Veranstaltung zum Kochen.

Die Kommentare sind geschlossen.